Aktuell
Multiples
Archiv
Piloten
c2c
Sterile Arbeitsmethoden
Das große Abenteuer...
Raum_1
Cubic Inches
Vive la Star
Bateman is back
Der schönste Platz
total out
In der Besten aller Welten
Kulturballast
Piloten II
mpp - men packing parcels
Flut
White Russian
sonntags nie
Ad-Hoc-Ausstellungsreihe
Starry Night
Mutualities
Tender Parc
Service für Bürokultur
Anglerglück
Emotional Soccer Show
Geschichtchen
sculptorkiller
Pferdchen und Maschinenöl...
Archiv Teil II
Le Freundeskreis
Kontakt
 


Hans Pfrommer und Armin Subke   Der schönste Platz

   

Am Samstag, 27. Oktober 2001 trafen sich Hans Pfrommer und  Armin Subke im frisch gerichteten Schapp und feierten die Eröffnung ihres rekonstruierten Kneipenraumes ‚Der schönste Platz’. 

Nach ihren Arbeitsaufenthalten in Friedrichshafen, Spanien, Portugal und der Schweiz, haben Pfrommer und Subke mit dem ‚schönsten Platz’ ihren täglichen Aufenthaltsort in der Fremde nachgebildet. Gefundene und selbst entworfene Objekte wurden neben ausgewählten Kunstwerken gehängt und liebevoll ausgestellt. In einem „Klima der Gemütlichkeit und Inspiration“, konnte der Ausstellungsbesucher die Entstehung zahlreicher Gedichte und Texte, des Gedichtbandes ‚Lokale Litaneien’, sinnlich nachvollziehen.

‚Lokale Litaneien’ von Pfrommer und Subke ist der dritte gemeinsame Gedichtband, der beiden Künstler. In diesem schwanken die Gedanken inhaltlich zwischen volkstümlicher Schlichtheit,  ekstatischen Zustandsbeschreibungen, soziologischen Untersuchungen und pseudophilosophischen Erkenntnissen.

Aus diesem Anlass erschien diese Publikation in einer Auflage von 100 Exemplaren, die noch nicht ausverkauft ist.
Top